Für Sie und Ihre Gesundheit da!
Behandlungserfolg durch Kompetenz,
Erfahrung, Zuverlässigkeit.
Mein Ziel ist Ihre schmerzfreie
Mobilität bis ins hohe Alter!

DR. THOMAS
HOFSTÄDTER

Ich leite seit vielen Jahren die Spezialambulanz für Endoprothetik mit dem Schwerpunkt Knie und Hüftgelenksarthrose sowie Prothesenrevisionen und Infektionen und habe dadurch umfassenden Erfahrungsschatz auf dem Gebiet der Knie und Hüftchirurgie!

 

Meine Expertise gebe ich seit vielen Jahren als Vortragender bei Kongressen und Symposien auf der ganzen Welt sowie als Lehrender bei Operationskursen für orthopädische KollegInnen und Kollegen weiter. Zahlreiche KollegInnen kommen jährlich zu Hospitationen zu mir um sich für neueste Operationsmethoden und Prothesenmaterialen Schulen zu lassen.

Als ehemaliger Profisportler (Teilnahme an der Freeride Ski World Tour) und durch meine langjährige Verbundenheit mit dem Leistungs- und Breitensport hat Sport und Bewegung immer einen hohen Stellenwert in meinem Leben eingenommen. Aber ich wurde auch früh mit den damit verbundenen Abnützungserscheinungen am Bewegungsapparat konfrontiert.

Die Behandlung Ihrer krankhaften Gelenke um Ihre Mobilität bis ins hohe Alter zu erhalten und damit Ihre Lebensqualität zu steigern ist mein vordergründlichstes Anliegen.

 

Leider nehmen auch die Probleme mit Kunstgelenken durch die zunehmende Anzahl dieser Operationen zu. Ich habe mich vor vielen Jahren darauf spezialisiert, problembehaftete Kunstgelenke zu behandeln und gegebenenfalls auszutauschen und gelte europaweit als Experte auf diesem Gebiet. Diese Operationen sind sehr aufwendig und erfordern ein kompetentes Umfeld. Dieses professionelle Umfeld kann ich Ihnen mit der Univ. Klinik für Orthopädie und Traumatologie im Hintergrund bieten.

 

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Tätigkeit sind sportorthopädische Untersuchungen und Therapien bei Problemen des Bewegungsapparates im Breiten oder Leistungssport.

Dazu behandle ich sie mit konservativen Therapien wie Eigenbluttherapie, Stoßwellentherapie, US Therapien, lokalen Infiltrationstherapien und vielem mehr sowie bei Bedarf auch chirurgisch wenn möglich mit arthroskopischen Methoden (z.b. Hüft- Arthroskopien, Meniskus oder Kreuzbandoperationen, etc.)

In jedem Fall wird auf die für Sie passende Situation (Trainings- Wettkampfphase) bei der Erstellung eines Therapiekonzeptes Rücksicht genommen.

7/2015

Ernennung zum Leitenden Oberarzt an der Univ. Klinik für Orthopädie, PMU Salzburg

7/2015

Ernennung zum Leitenden Oberarzt an der Univ. Klinik für Orthopädie, PMU Salzburg

FACHBEZOGENE AUSBILDUNG
& ABSCHLÜSSE

03/2001 – 09/2005

Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin im Thermenklinikum Baden bei Wien und LKH Salzburg

10/2005 – 12/2005

Sekundararzt an der Univ. Klinik für Unfallchirurgie, PMU Salzburg

JULI 2010

Graduierung zum Master of Business Administration (MBA), Health Services Management an der Donauuniversität Krems

01/2006 – 12/2010

Facharztausbildung an der Univ. Klinik für Orthopädie, PMU Salzburg

FELLOWSHIP

im Hospital for Special Surgery New York 2014

ZUSATZQUALIFIKATIONEN

Arzt für Allgemeinmedizin
ÖÄK Diplom Sportmedizin
MBA Health Services Management
ÖVQ- Qualitätsmanager im Gesundheitswesen

SONSTIGES

Langjähriges Mitglied des österreichischen Freeski Teams und des Atomic Freeride Teams, Teilnahme an der Freeride World-Tour

LANGJÄHRIGE OPERATIVE ERFAHRUNG

NEUESTE OPERATIONS
METHODEN & IMPLANTATE

KONZENTRATION & PRÄZISION

MOBILITÄT BIS INS HOHE ALTER